Skip to main content
Eschweiler Straße 78, 52477 Alsdorf
Sicher & Effektiv
Permanent Make-Up entfernen
Entfernen Sie Permanent Make Up sicher und effektiv mit dem laserfreien Remover. Erfahren Sie mehr über die schonende Entfernung aller Pigmente.
Sicher & Effektiv

Permanent Make-Up entfernen

Jeder Mensch verändert sich, und mit ihm auch seine Vorstellungen von Schönheit. Was gestern noch als perfekt galt, entspricht heute vielleicht nicht mehr Ihrem Ideal. Ob eine unzufriedenstellende Arbeit, eine Modeerscheinung von gestern oder einfach der Wunsch nach Veränderung: Wenn Sie Ihr Permanent Make-Up bereuen, sind Sie nicht allein. Mit unserer spezialisierten Methode zur Entfernung von Permanent Make-Up mittels Remover bieten wir Ihnen eine schonende, sichere und effektive Lösung. Befreien Sie Ihre Haut von alten Spuren und öffnen Sie das Tor zu einem neuen, selbstbewussten Ich.

Was ist eine Permanent Make-Up Entfernung mit Remover?

Permanent Make-Up (PMU) ist eine Form des Mikropigmentierens, bei der Farbpigmente in die oberen Hautschichten eingebracht werden, um bestimmte Schönheitsmerkmale, wie Augenbrauen, Eyeliner oder Lippenkonturen, langanhaltend zu definieren. Doch was, wenn das Ergebnis nicht den Erwartungen entspricht oder man sich im Laufe der Zeit einfach anders entscheidet?

Die Entfernung von Pigmenten, z.B. nach einer Microneedling-Behandlung ohne zum Laser zu greifen, sondern mit einem spezialisierten Remover ist die Antwort auf solche Fragen. Diese Methode verwendet eine spezielle Lösung, die direkt in das pigmentierte Hautareal eingebracht wird. Der Remover wirkt dabei, indem er die Farbpigmente aus der Haut löst und sie aufbricht, sodass sie auf natürliche Weise vom Körper abgebaut und abgestoßen werden können.

Vorteile der PMU-Entfernung mit Remover:

  • Schonend zur Haut: Im Gegensatz zu anderen Methoden wie der Laserbehandlung ist die PMU-Entfernung mit dem Gerät weniger aggressiv für die Haut und minimiert das Risiko von Narbenbildung.
  • Farbunabhängig: Während Lasermethoden bei bestimmten Farben weniger effektiv sein können, wirkt die Removertechnologie unabhängig von der Farbe des Permanent Make Ups.
  • Weniger Sitzungen erforderlich: Oftmals sind weniger Behandlungen notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, verglichen mit anderen Entfernungsmethoden.
  • Kontrollierter Prozess: Die Anwendung erlaubt es, gezielt nur bestimmte Bereiche des Permanent Make Ups zu entfernen, was besonders vorteilhaft ist, wenn nur Teile des PMU korrigiert oder entfernt werden sollen.
Entscheiden Sie sich für eine frische Leinwand und lassen Sie nicht zufriedenstellendes oder veraltetes Farben und Abtönungen professionell und sicher entfernen.
Ohne Laser vs. Mit Laser

Vergleich der Entfernungsmethoden von Permanent Make-Up:

KriteriumOhne Laser (z.B. mit Remover) Mit Laser
Schmerzempfinden
Oft weniger schmerzhaft
Kann unangenehmer sein
Hautirritationen
Seltenere Hautirritationen
Höheres Risiko für Hautirritationen
Farbentfernung
Kann alle Farbtöne effektiv entfernen
Schwierigkeiten bei bestimmten Farbtönen
Anzahl der Sitzungen
Oft weniger Sitzungen benötigt
Mehr Sitzungen können erforderlich sein
Kosten
Oft günstiger im Gesamtverlauf
Kann teurer sein
Heilungsprozess
Schnellere Heilung oft möglich
Längere Heilungszeiten
Risiko von Narbenbildung
Geringeres Risiko
Höheres Risiko
Verträglichkeit
Meist besser verträglich für alle Hauttypen
Bestimmte Hauttypen könnten reagieren
Nachsorge
Weniger aufwändige Nachsorge
Intensivere Nachsorge erforderlich

Der Prozess unserer Permanent Make-Up Entfernung in Aachen - Alsdorf

Die Entscheidung zur Entfernung des Permanent Make-Ups, kann von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden. Unabhängig von Ihren Beweggründen möchten wir sicherstellen, dass Sie den gesamten Prozess verstehen und was Sie von jeder Phase erwarten können.

1. Beratungsgespräch:

Bevor wir mit dem eigentlichen Entfernungsprozess beginnen, findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt. Hier besprechen wir Ihre Wünsche, Bedenken und Erwartungen. Wir erklären Ihnen ausführlich den Ablauf der Entfernung, mögliche Risiken und die zu erwartenden Ergebnisse.

2. Hauttest:

Ein Hauttest ist unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie keine allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten gegenüber dem Remover zeigen. Ein kleiner Bereich der Haut wird mit dem Produkt getestet, um dessen Verträglichkeit zu gewährleisten.

3. Die eigentliche Behandlung:

Nach positivem Hauttest beginnen wir mit dem eigentlichen Entfernungsprozess. Hierbei wird der Remover vorsichtig auf die zu entfernenden Bereiche aufgetragen. Die spezielle Remover Technik hilft, die PMU-Pigmente aufzubrechen und aus der Haut zu ziehen.

4. Nachsorge und Pflege:

Die Nachsorge ist ein wesentlicher Bestandteil, um optimale Ergebnisse zu erzielen und den Heilungsprozess zu unterstützen. Wir geben Ihnen detaillierte Anweisungen und Empfehlungen zur Pflege der behandelten Bereiche, um Irritationen zu minimieren und die Hautgesundheit zu fördern. Der Prozess der PMU Entfernung mit einem Remover erfordert Fachwissen und Präzision. Bei uns können Sie sicher sein, dass jeder Schritt mit größter Sorgfalt und Kompetenz durchgeführt wird, um Ihnen die besten Ergebnisse zu bieten.

Häufig gestellte Fragen zur PMU Entfernung ohne Laser

Kann jede Art von Permanent Make-Up entfernt werden?
Ja, grundsätzlich können wir jede Art von PMU entfernen. Der Erfolg und die Anzahl der benötigten Sitzungen können jedoch je nach Tiefe, Art und Qualität des verwendeten Pigments variieren. In einem Beratungsgespräch analysieren wir Ihre Situation und informieren Sie über die besten Entfernungsmöglichkeiten.
Wie lange dauert eine Sitzung zur Entfernung?
Eine Sitzung zur Entfernung dauert in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten. Die genaue Dauer hängt von der Größe und Komplexität des zu entfernenden Bereichs sowie von der spezifischen Methode ab, die wir verwenden.
Kann ich nach der Behandlung direkt wieder Make Up auftragen?
Es wird empfohlen, die behandelte Stelle für mindestens eine Woche nach der Entfernung nicht mit Make Up zu bedecken, um die Heilung zu fördern und das Risiko von Infektionen zu reduzieren. Nach dieser Zeit können Sie, je nach Heilungsverlauf, wieder vorsichtig Make Up auftragen.
Gibt es eine Altersbeschränkung für die Behandlung?
Nein, es gibt keine spezifische Altersbeschränkung. Es ist jedoch wichtig, dass der Klient volljährig ist oder, wenn er minderjährig ist, eine Zustimmung der Eltern vorliegt.
Wie teuer ist die Behandlung?
Die Kosten für die Behandlung variieren je nach Größe und Komplexität des zu behandelnden Bereichs sowie der Anzahl der benötigten Sitzungen. Wir bieten während des Beratungsgesprächs einen individuellen Kostenvoranschlag an, der auf Ihren spezifischen Bedürfnissen und Erwartungen basiert.
Kann ich während der Behandlungszeit Sport treiben?
Es wird empfohlen, für mindestens 48 Stunden nach jeder Entfernungsbehandlung intensiven Sport und übermäßiges Schwitzen zu vermeiden, da dies den Heilungsprozess stören kann. Nach dieser Zeit können Sie Ihre gewohnten sportlichen Aktivitäten wieder aufnehmen.
Was ist der Unterschied zwischen der Entfernung von PMU und einem Tattoo?
Obwohl die Methoden zur Entfernung ähnlich sein können, unterscheiden sich PMU und Tattoos in der Tiefe, in der das Pigment in die Haut eingebracht wird, sowie in der Art des verwendeten Pigments. Permanent Make Up ist in der Regel oberflächlicher und kann daher oft einfacher und mit weniger Sitzungen entfernt werden als tiefere Tattoos.
Ist die Entfernung von PMU an allen Körperstellen möglich?
Ja, die Behandlung ist an fast allen Körperstellen möglich. Besondere Vorsicht ist jedoch bei empfindlichen Bereichen, wie z.B. den Augenlidern, geboten. In einem Beratungsgespräch können wir Ihre spezielle Situation analysieren und die besten Schritte für eine sichere und effektive Entfernung empfehlen.